Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 11:34 Uhr
Plus
Meisenheim

TV Meisenheim sagt Draisinenlauf ab

Der TV Meisenheim sagt seinen traditionellen Draisinenlauf ab. „Die Entscheidung ist uns sehr schwergefallen, und sie tut sehr weh“, sagt Dietmar Kron, TVM-Vorsitzender und Verbandsgemeindebürgermeister in Personalunion. Hintergrund sind die Schwierigkeiten mit den Anwohnern des Sportplatzes am Paul-Schneider-Gymnasium. Auf der blauen Kunststoffbahn fanden beim Draisinenlauf die Wettbewerbe der Kinder statt. Zudem fungierte die Laufbahn als Start- und Zielrunde für die Rennen der Jugendlichen und Erwachsenen. Doch das gehört der Vergangenheit an.

Lesezeit: 4 Minuten