Plus
Diez

Trotz der langen Pause stimmt die Form: Bei der Doppelveranstaltung in Diez zeigen die Starter viele gute Leistungen

Zum dritten Mal richtete der Diezer TSK Oranien seine beiden Traditionsveranstaltungen, die 73. Oranienkampfspiele und das 40. nationale Bahngehen, als Doppelveranstaltung aus. Nach der monatelangen Wettkampfpause freuten sich viele Aktive über das Angebot. Ursprünglich waren für die beiden Veranstaltungen 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet, von denen dann eine ganze Reihe vor allem auch wegen der Unwetterkatastrophe im Rheinland absagen mussten.

Lesezeit: 3 Minuten