Bullay

Trotz Corona: 2020 ist Hanna Kaisers bestes Jahr

Hanna Kaiser ist zurzeit vielleicht die ungewöhnlichste Athletin im höchsten Nachwuchskader des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV). Die 18-Jährige vom TSV Bullay-Alf hat sich mit neuem Cochem-Zeller Kreisrekord von 47,02 Metern (den alten hielt Kaiser auch) für den sogenannten Nationalkader 1 U 20 ins Gespräch gebracht. Die Jugend-DM-Vierte wurde im November offiziell eingeladen. Das sei schon etwas überraschend gekommen, sagt Hanna Kaiser. Denn die Schülerin trainiert sich seit einem Jahr selbst. Zwar habe sie die zuständige Diskuswurf-Nachwuchstrainerin Katja Schreiber nach ihrem vierten Platz bei den deutschen Jugendmeisterschaften Anfang September angesprochen, danach habe sie sich aber nicht mehr viele Gedanken um den Kader gemacht.

Holger Teusch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net