Archivierter Artikel vom 25.03.2019, 18:19 Uhr
Plus
Niederfischbach

Straßenlauf-Rheinlandmeisterschaften: LG-Sieg-Senioren erlaufen in Niederfischbach sieben Titel

Beste Wettkampfbedingungen bei rund 8 Grad und nur wenig Wind hatten die insgesamt 176 Läuferinnen und Läufer bei den Rheinland-Straßenlauf-Meisterschaften über 5 und 10 Kilometer, die zum wiederholten Male auf dem Radweg in Niederfischbach ausgetragen wurden. Ausrichter war erneut der TuS Germania Fischbacherhütte, Mitgliedsverein der LG Sieg. Hatte im Vorjahr, als die Meisterschaften im Oktober nachgeholt wurden, die Resonanz auf die Titelkämpfe stark zu wünschen übrig gelassen, so freuten sich Verbandsfunktionäre und Ausrichter diesmal über eine gute Beteiligung. Dabei könnten alle Läuferinnen und Läufer, die Rheinlandmeister des Jahres 2019 wurden, diesen letztmals vergebenen Titel vielleicht für die Ewigkeit behalten. Denn sollten die Pläne der Leichtathletik-Verbände Rheinland, Rheinhessen und Pfalz umgesetzt werden, so würde bereits 2020 ein großer Landesverband eine neue Straßenlauf-Meisterschaft ausrichten. „Wir sind da auf einem guten Weg. Schon im nächsten Jahr könnten die Straßenlaufmeisterschaften von einem großen gemeinsamen Verband ausgerichtet werden“, erklärte Klaus-Dieter Welker, Vizepräsident Sport beim Leichtathletikverband Rheinland.

Lesezeit: 3 Minuten