Hausen-Hähnen (Wied)

Straßenlaufmeister stürmt als Erster am Berg ins Ziel

Martin Müller (Altersklasse M 20) von der LG Meulenwald Föhren hat die 20. Auflage des Malberglaufs des VfL Waldbreitbach gewonnen. Der 28-jährige stürmte bei Dauerregen nach 23:30 Minuten aus dem Wald heraus den Schlussanstieg zur Malberg-Hütte hinauf und überquerte die Ziellinie nach 24:18 Minuten als Erster. 35 Sekunden später wurde Teame Ahferom (M 20) von der LG Rhein-Wied wie schon im Vorjahr Zweiter, nur sechs Sekunden später komplettierte Daniel Weiser (7G runergy Laufteam, M 40) als Dritter das Siegerpodest in der Wertung der Männer.

Christoph Hansen Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net