Archivierter Artikel vom 13.12.2020, 15:13 Uhr
Koblenz

SSC Koblenz-Karthause tritt LG Rhein-Wied bei – Zusammenschluss soll Leistungspotenzial in der Region ausschöpfen

Aus drei mach vier: Die LG Rhein-Wied gewinnt zur Leichtathletiksaison 2021 einen weiteren Stammverein hinzu. Der „Dreierbund“ aus der DJK Andernach, der DJK Neuwieder LC und der TG Oberlahnstein entwickelt sich durch die Integration des Schulsportclub (SSC) Koblenz-Karthause zu einem Quartett. „Wir versprechen uns eine Win-win-Situation“, sagt Holger Klein, der Sportwart des SSC, der dieses Amt seit vergangenen Sommer auch schon beim DJK Neuwieder LC ausübt und somit bereits über gefestigte Eindrücke von der Rhein-Wieder Arbeit verfügt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net