Plus
Neuwied

Sophia Junk will bei der U 23 EM eine Einzelmedaille gewinnen – Sprinterin von der LG Rhein-Wied bereitet sich auf die 200 Meter und die Sprintstaffel vor

Wenn alles wie geplant läuft, wird die LG Rhein-Wied bei der U 23-Europameisterschaft vom 8. bis 11. Juli im norwegischen Bergen vertreten sein. Sophia Junk hat die Vorbereitung auf den Jahreshöhepunkt aufgenommen und hofft, über 200 Meter und mit der deutschen Sprintstaffel bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden zu können.

Von René Weiss Lesezeit: 3 Minuten