Archivierter Artikel vom 03.07.2017, 16:28 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Sophia Junk sprintet mit der U 20-Staffel an die Spitze der Weltrangliste

Am Mittwoch gibt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) seine Mannschaft für die U 20-Europameisterschaften vom 20. bis 23. Juli im italienische Grosseto bekannt. Für Sophia Junk sollte das eine Formsache sein. Bei der Junioren-Gala in Mannheim, dem entscheidenden Qualifikationswettkampf für die internationalen Titelkämpfe, festigte die Sprinterin der LG Rhein-Wied in 23,42 Sekunden über 200 Meter, wieder persönliche Bestzeit, ihre Position an der deutschen Spitze.

Lesezeit: 1 Minuten