Plus
München/Alsdorf

Silber bei Süddeutscher Meisterschaften: Daniel Hehn von der LG Sieg schreibt in München Geschichte

Von René Weiss
Der Alsdorfer Daniel Hehn ist Süddeutschlands zweitbester Hürdensprinter der Altersklasse U 18 in der Halle  Foto: Markus Hehn
Der Alsdorfer Daniel Hehn ist Süddeutschlands zweitbester Hürdensprinter der Altersklasse U 18 in der Halle Foto: Markus Hehn
Lesezeit: 1 Minute

Mit dieser Medaille setzte Daniel Hehn einen Meilenstein: Der Sprinter gewann das erste Edelmetall überhaupt für die LG Sieg bei einer süddeutschen Meisterschaft. Der 16-Jährige lief bei den Hallentitelkämpfen in München über die 60 Meter Hürden auf den Silberrang der U 18-Jugend und bestätigte damit seine im Vorfeld gehegten Ambitionen.

Bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in Ludwigshafen hatte sich Hehn den Landestitel gesichert, indem er den 23 Jahre alten Kreisrekord von Steffen Willwacher unterbot, und jetzt zählte er auch bei der Großveranstaltung in der Werner-von-Linde-Halle zu den Besten. Das Talent der DJK Betzdorf qualifizierte sich mit einer Vorlaufzeit von 8,41 Sekunden als Fünftschnellster ...