Archivierter Artikel vom 30.10.2015, 13:26 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Schwache Beteiligung: Nachwuchscup wackelt

Bei der Laufserie um den „Wäller Lauf-Cup“ wurde 2014 der Nachwuchscup eingeführt. Mit zwei erfolgreichen Teilnahmen konnte man in diesem Jahr schon in die Wertung kommen. Waren es im Jahre 2014 noch 23 Nachwuchsläufer in der Wertung, so waren es in der Saison 2015 nur noch 14. Chiara Lemle (TuS Hachenburg) lief alle elf Wertungsläufe mit und wurde damit Zweite bei den Schülerinnen W 10 mit 39 Punkten. Laura Kuhn (SSC Koblenz-Karthause) kam hier mit fünf Wertungsläufen auf 40 Punkte und wurde Erste. Ebenfalls auf 40 Punkte kam Leon Brinkmann (TV Rennerod) mit vier Starts in der Klasse der Schüler M 10. Danica Noll (WSG Bad Marienberg) wurde mit 38 Punkten Erste der Schülerinnen W 13 mit vier Starts, und Ricarda Hübinger (TuS Montabaur) gewann drei ihrer Läufe in der Klasse W 11 und kassierte dafür 30 Punkte. Nach dieser mageren Beteiligung wird es den „Wäller Lauf-Nachwuchscup“ in der Saison 2016 wohl nicht mehr geben. kt