Archivierter Artikel vom 28.01.2019, 18:09 Uhr
Plus
Ludwigshafen

Schuhen dreht den Spieß um – Landesmeistertitel verteidigt

Lucas Moritz Schuhen von der LG Sieg und Nico Gust kennen sich bestens. Fast auf den Tag genau vor einem halben Jahr traten sie bei der deutschen Jugendmeisterschaft in Rostock über 400 Meter im gleichen Vorlauf an – der Alzeyer Gust qualifizierte sich für den A-Endlauf, Schuhen, damals 0,30 Sekunden langsamer, zog ins B-Finale ein. Bei der Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaft in Ludwigshafen hat Schuhen jetzt den Spieß umgedreht. Der Westerwälder verteidigte seinen Landesmeistertitel aus dem Vorjahr in persönlicher Hallenbestzeit von 51,29 Sekunden (mehr als eine Sekunde schneller gegenüber 2018). Diesmal erreichte er das Ziel drei Zehntelsekunden vor Silbermedaillengewinner Gust sowie Jakob Utsch von der LG Westerwald. Und das eine Woche nachdem er bei die Indoor-Team-Challenge in Luxemburg verletzungsbedingt absagen musste.

Lesezeit: 1 Minuten