Archivierter Artikel vom 14.05.2018, 15:35 Uhr
Düsseldorf

Schneider gewinnt DM-Bronze

Bei den deutschen Marathonmeisterschaften, die im Rahmen des Düsseldorf-Marathons ausgetragen wurden, sorgte die frühere Widdersteinerin Tina Schneider im Frauenteam des TuS Deuz zusammen mit Rebekka Wörmann und Caprice Löhr mit Rang drei für ein starkes Ergebnis. Bei kühlem Laufwetter mit zwischenzeitlich heftigen Regenschauern stellte das Trio in 8:59:11 Stunden sogar einen neuen Siegerlandrekord auf. Auch in der Einzelwertung wusste Schneider zu überzeugen.

Nach Platz 12 im Vorjahr beim Frankfurter Marathon verbesserte sie ihr Meisterschaftsergebnis um vier Plätze. Nach schweren Trainingswochen startete sie vorsichtig ins Rennen, erzielte dann aber in 2:51:37 Stunden eine Klassezeit, die ihr Platz acht in der DM-Wertung der Frauen einbrachte.