Archivierter Artikel vom 01.06.2018, 16:11 Uhr
Rhein-Lahn

Schiebel und Meller verteidigen ihre Titel – Auch Sauerwein ist Rheinlandmeister

Die Leichtathleten aus dem Rhein-Lahn-Kreis setzten ihre Erfolgsserie bei den Rheinlandmeisterschaften im Hammerwurf in Trier mit drei weiteren Meisterschaftsgewinnen fort. Martina Schiebel und Madlen Meller (beide LG Lahn-Aar-Esterau) verteidigten dabei ihre Vorjahrestitel mit erheblich besseren Leistungen. Martina Schiebel steigerte sich auf die persönliche Jahresbestleistung von 44,49 Metern. Madlen Meller verbesserte in der Klasse U 18 mit dem Hammer ihren persönlichen Rekord um über vier Meter auf jetzt 41,51 Meter.

Theodor Sauerwein (TV Weisel) – im Vorjahr Meister bei der U 18 – startet nunmehr in der Klasse U 20, hatte aber dabei keine Probleme, das schwerere Gerät zu meistern, und holte auch in der neuen Altersklasse die Rheinlandmeisterschaft mit guten 37,65 Metern. Sein Vereinskollege Andreas Bröder wollte da nicht hinten an stehen und wurde in der Klasse M 35 mit 28,20 Metern Rheinland-Vizemeister. ws