Plus
Burgbrohl

Sarah Gilles (SpVgg Burgbrohl) löst im Siebenkampf mit Rekord weiteres Ticket für DM

Neben ihrer bereits gesicherten Teilnahme an den deutschen Einzelmeisterschaften in Ulm über 400 Meter Hürden darf Sarah Gilles von der Sportvereinigung Burgbrohl im August in Filderstadt nun auch im Siebenkampf der U 18 teilnehmen. Bei einem Wettkampf in Limburgerhof erreichte sie trotz noch zu beseitigender Defizite in den Sprüngen und im Kugelstoßen 4818 Punkten – womit sie die geforderte Norm von 4500 weit übertraf und mit über 300 Punkten Vorsprung den Wettkampf in dem recht gut besetzten Feld der Konkurrenz gewann. Nebenbei hat sie den Kreisrekord im Speerwurf von 32,97 auf 36,24 Meter verbessert und den alten Siebenkampf-Kreisrekord von 4342 Punkten regelrecht pulverisiert. Mit ihrer Zeit über 800 Meter (2:19,47) ist sie über alle Altersklassen hinweg aktuell die drittbeste Läuferin im Rheinland – für eine Mehrkämpferin ungewöhnlich.

Lesezeit: 1 Minute
Trainer Hermann Krischer glaubt, dass sie noch weitere Kreisrekorde aufstellen wird, zumal die Burgbrohler Athletin auch 2018 noch der U 18 angehört. Um ihre Leistung im Siebenkampf richtig einzuordnen, sollte man sehen, dass die Athletin aktuell auch gut genug wäre, um als Sechzehnjährige bereits bei der Frauen-DM an den Start zu ...