Archivierter Artikel vom 12.05.2017, 12:36 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Ria Schick: Vom Skiunfall zur Weltjahresbestleistung im Hammerwurf

Als Erwin Schick vor 18 Jahren seiner Frau Ria einen Wurfhammer beim Sportartikelversand bestellte, da hätte er nie und nimmer gedacht, dass er damit eine der bemerkenswertesten Sportlerkarrieren des Kreises Birkenfeld in Gang setzen würde. Der Algenrodter wollte eigentlich nur, dass er und seine Frau gemeinsam Sport machen können – doch Ria Schick wurde die Beste der Welt.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 4 Minuten