Archivierter Artikel vom 19.02.2019, 20:34 Uhr
Plus
Heltersberg

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Crosslauf: Gute Platzierungen in Heltersberg

Gute Platzierungen brachten Sportler Bad Kreuznacher Vereine aus Heltersberg von den rheinland-pfälzischen Crossmeisterschaften mit. Über die Distanz von 4620 Meter belegte Corinna Tentrup-Tiedje, die Vorsitzende der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach, in 24:08 Minuten den zweiten Platz der Wertung W60. Über die gleiche Distanz erreichte ihr Vereinskollege Simon Rück nach 17:50 Minuten als Zehnter der Männerhauptklasse das Ziel. In der Frauenhauptklasse landete Jana Eisenbrandt in 21:43 Minuten auf Rang neun. Fünfter der Klasse M65 wurde in 24:06 Minuten Peter Zimmermann vom VfL Bad Kreuznach.

3080 Meter hatte der Nachwuchs zurückzulegen. Rang zwei der W15 belegte in 11:49 Minuten Meret Joeris vom MTV Bad Kreuznach. In der gleichen Klasse landete Marit Henger (LF Naheland) in 13:10 Minuten auf Rang fünf. Ihr Vereinskollege Jona-Benedict Heblich wurde in 12:01 Minuten Achter der M15. Bei der U20 lief Tatjana Kehrein in 12:21 Minuten auf Platz fünf und Anna Berwanger in 13:22 Minuten auf Rang neun.

Beim Cross in Veitsrodt über 3700 Meter, dem dritten Lauf der OIE-Serie, gewann Lauffreund Michael Erbert in 17:53,6 Minuten die M60.