Archivierter Artikel vom 27.05.2018, 15:45 Uhr
Hamm

Rheinlandmeisterschaft: LG Sieg gewinnt beim Heimspiel 24 Medaillen und 12 Titel

Die Leichtathleten der LG Sieg haben beim Heimspiel in Hamm 24 Medaillen abgeräumt und den Rheinlandmeisterschaften der Aktiven sowie der U 18-Jugend ihren Stempel aufgedrückt. Auch wenn das Teilnehmerfeld bei bestem Leichtathletikwetter enttäuschend klein ausfiel, ließen sich einige der Altenkirchener von der wenigen Konkurrenz nicht irritieren und erreichten neben Top-Platzierungen auch gute Zeiten beziehungsweise Weiten und Höhen, die am Ende des Tages noch mehr bedeuteten als die Platzierungen.

Foto: rwe

Eine Bank waren die Staffeln im roten Dress: Männer, Frauen und männliche U 18 liefen als Erste ins Ziel. Weil Michelle Schneider, die auf dem Foto den Staffelstab an Julia Trapp übergibt, zudem die Sprints dominierte, holte sie gleich drei Urkunden für den ersten Platz. Das gelang ebenfalls Lea Lemke mit persönlicher Hürdenbestzeit (14,99 Sekunden), sowie den Tagesbestleistungen im Hochsprung und Speerwurf. Außerdem konnten sich über erste Plätze Jonas Mockenhaupt (400 Meter), Kibreab Birhane (5000 Meter) und Lucas Moritz Schuhen (Weitsprung und 200 Meter) freuen. rwe Foto: René Weiss