Archivierter Artikel vom 06.12.2020, 19:08 Uhr
Altenahr

Positiver Schock weckt bei Jeandrée weiteren Ehrgeiz – Läufer vom TuS Ahrweiler greift nach USA-Aufenthalt wieder an

Während für die meisten Sportler derzeit nichts geht, geht es für Julien Jeandrée in diesen Tagen gerade wieder richtig los. Zumindest mit dem Training. Was allemal besser als nichts ist im Vergleich zu vielen anderen ambitionierten Sportlern in der Corona-Krise. „Das ist halt der Vorteil, wenn man keinen Mannschaftssport betreibt“, sagt er.

Marcus Pauly Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net