Diez

Olivia Gürths Fokus liegt im Herbst und Winter auf der Ausdauer – Hindernisläuferin des Diezer TSK Oranien hofft auf die EM in Tallinn

Eine 500 Meter lange Runde im Diezer Stadtwald Hain ist Olivia Gürth bestens vertraut. Ihr Trainer Lutz Preußner hat alle 100 Meter Markierungen angebracht, was Intervall-Einheiten ermöglicht. Doch das Pensum der besten deutschen Hindernisläuferin bei den unter 20-Jährigen umfasst derzeit noch viel mehr. Vier oder fünf Kilometer lange Tempo-Dauerläufe auf Radwegen stehen etwa ebenfalls auf dem Programm.

Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net