Archivierter Artikel vom 28.07.2019, 20:45 Uhr
Plus
Ulm/Rhein-Lahn

Olivia Gürth stürmt in Ulm mit Tempo zum DM-Titel

Ein fantastisches Rennen legte Olivia Gürth vom Diezer TSK Oranien am frühen Samstagabend im Ulmer Donaustadion über die 1500 Meter lange Hindernisstrecke hin. Mit 4:48,14 Minuten setzte die von Erfolg zu Erfolg eilende Diezerin bei der deutschen Meisterschaft der U 20/U 18 die Maßstäbe und war beim Höhepunkt einer super Saison auch von der stärksten Konkurrenz nicht zu stoppen. Mit über einer Sekunde Vorsprung hatte die mit der Nummer 1052 gestartete Gymnasiastin ihrer schwäbischen U 18-Mitbewerberin und Titelverteidigerin Alisia Freitag von der TSG Esslingen (4:49,27) am Ende das Nachsehen gegeben und sich mit nochmals um sieben Sekunden verbesserten Rheinland-Pfalz-Rekord in die Siegerliste eingetragen.

Lesezeit: 2 Minuten