Archivierter Artikel vom 15.07.2021, 18:20 Uhr
Plus
Tallinn

Olivia Gürth spaziert lächelnd ins EM-Finale: Hindernisläuferin des Diezer TSK stark im Vorlauf – Am Samstag geht's um Gold

Pflicht erfüllt – und wie: Mit einem Lächeln im Gesicht hat Oliva Gürth vom Diezer TSK Oranien bei der U 20-Europameisterschaft der Leichtathleten im estnischen Tallinn das Finale über 3000 Meter Hindernis erreicht. „Die Taktik ist aufgegangen“, war ihr Trainer Lutz Preußner hochzufrieden mit der Vorstellung der 19-Jährigen, die im ersten (und minimal schnelleren) der beiden Vorläufe in 10:22,41 Minuten Zweite wurde hinter der Spanierin Marta Serrano (10:21,76).

Lesezeit: 2 Minuten