Archivierter Artikel vom 01.02.2017, 15:50 Uhr
Wehbach

Nur ein Klassensieg in Wehbach

Beim 15. Asdorflauf des VfL Wehbach sorgte im Lauf über 10 Kilometer, bei dem 214 Starter im Ziel einliefen, der M 65-Läufer Ralf Bossert (BSG Westerwald Bank) für den einzigen Klassensieg des Leichtathletikkreises Westerwald. Bossert erreichte als 88. der Gesamtwertung nach 45:23 Minuten das Ziel.

Im Lauf über 1000 Meter landete Melinda Rabsch (TuS Hachenburg) in 4:02 Minuten gemeinsam mit Lea Kölsch (TuS Kaan-Marienborn) unter 34 Läufern auf den Plätzen eins und zwei bei den Schülerinnen W 12. Christiane Ermert (RSG Montabaur) lief über 5 Kilometer nach 21:35 Minuten zu Rang sechs bei den Frauen. Im Lauf über 10 Kilometer wurde Anja Braas (DJK Marienstatt) nach 48:38 Minuten ebenfalls Sechste bei den Seniorinnen. Schnellster Westerwälder über 10 Kilometer war nach 39:43 Minuten Marc Niedergriese („Die Mannschaft“ Hachenburg) als Neunter bei den Männern vor seinem Vereinskollegen Florian Zilz in 43:09 Minuten als Zehnter der Männer. Thomas Jumel (DJK Marienstatt) beendete als Fünfter der M 50 in 42:33 Minuten den Auftritt der Westerwälder Läufer. kt