Archivierter Artikel vom 20.11.2017, 16:49 Uhr
Plus
Montabaur

Münz-Silvesterlauf wirft Schatten voraus – Veranstalter rechnet wieder mit 1500 Teilnehmern

Bereits zum 17. Mal werden am Silvestermorgen etwa 1500 Laufbegeisterte beim „Münz-Silvesterlauf“ am Mons-Tabor-Bad in Montabaur an den Start gehen. Hier läuft man nicht nur, um zu laufen. Hier verabschieden sich die Sportler der Region vom alten Jahr, schmieden gemeinsame Laufpläne und stimmen sich ein aufs neue Jahr. Für Läufer, Walker und Nordic Walker geht es zum aktiven Jahresausklang auf die 5 oder 10,7 Kilometer lange Strecke durch den Stadtwald von Montabaur. Für Schüler bietet der Veranstalter einen 1400 Meter langen Rundkurs an, und für die Kleinsten gibt es den 300-Meter-Bambinilauf.

Lesezeit: 1 Minuten