Archivierter Artikel vom 02.02.2015, 09:30 Uhr
Plus
Hamburg

„Mocki“ ist in Hamburg am Start

Bei der Europameisterschaft der Leichtathleten in Zürich musste sie verletzt aussteigen, die jüngste Erinnerung an einen Marathonlauf ist also nicht die schönste. Doch das soll keine Rolle mehr spielen, wenn Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg auf die 42,195 Kilometer lange Distanz zurückkehrt. Am Sonntag, 26. April, wird die 34-Jährige an der Startlinie stehen, wenn der Hamburg-Marathon seine 30. Auflage feiert.