Mit Rheinlandrekord zur Vizemeisterschaft

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Speerwurftalent Christin Schneeberger (Foto) etabliert sich weiter in der Gruppe der deutschen Spitzenwerferinnen. Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer, Frauen und der U18 in Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde die Athletin des TuS Duchroth Vizemeisterin der U18 und musste sich nur knapp Lena Bottlender vom TSV Schott Mainz geschlagen geben. Die Bundeskaderathletin aus Waldalgesheim siegte mit 49,20 Metern, Christin Schneeberger kam trotz angeschlagener Gesundheit auf 47,58 Meter. Damit stellte die Norheimerin einen Rheinlandrekord auf. Beide Werferinnen dokumentierten ihre Ausnahmestellung, lagen zehn Meter und mehr vor der Drittplatzierten, Emma Wörsdörfer (TuS Wallmerod). Im Laufe der Saison will Christin Schneeberger die 50-Meter-Marke knacken und bei den deutschen Jugendmeisterschaften im August in Wattenscheid eine vordere Platzierung erreichen. „Die intensiven Vorbereitungen für das große Ziel laufen zurzeit optimal“, freute sich ihr Trainer Thomas Braun. Weiterer Bericht über die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften folgt. Foto: Wolfgang Birkenstock

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net