Plus
Bergisch Gladbach

Mehrkampf: Weiseler trumpfen auf – Berghäuser holt Gold

Lesezeit: 1 Minute

Nach zweijähriger Pause organisierte der Deutsche Turnerbund mit den deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Bergisch Gladbach seine ersten Leichtathletik-Wettkämpfe. Mit Lena Berghäuser sowie Theodor Sauerwein zeigten sich zwei Athleten des TV Weisel in Topform. Berghäuser erzielte im Schleuderballwurf der Altersklasse W16/17 mit 38,83 Metern die zweitbeste Weite und gewann somit Silber. Da die Siegerin deutlich überlegen war, sparte Berghäuser Kräfte für den Mehrkampf, in dem sie nicht zu schlagen war. Nach 4,81 Metern im Weitsprung, 13,18 Sekunden über 100 Meter, 10,75 Meter im Kugelstoß und 38,66 Metern im Schleuderballwurf übernahm sie mit ihrem deutlich gewonnenen 1000-Meter-Lauf (3:48,9 Minuten) die Spitze und gewann mit 0,5 Punkten Vorsprung Gold.

Theodor Sauerwein verbesserte seine persönliche Bestleistung im Schleuderballwurf der Männer auf 60,23 Meter und belegte damit Rang zwei. Als Überbrückung zum Fünfkampf stellte sich Sauerwein im Steinstoßen, das er mit 7,73 Metern als Fünfter beendete. Im Fünfkampf erzielte er das zweitbeste 100-Meter-Ergebnis (11,84 Sekunden), war drittbester Weitspringer (6,03 Meter) und ...