Archivierter Artikel vom 27.01.2019, 17:50 Uhr
Plus
Holzhausen

Marco Strack kann im Ziel noch lächeln

Draußen dämmert es, bei 1,5 Grad über dem Gefrierpunkt wird allmählich zur Tauwetter-Landschaft, was als Winterparadies angekündigt ist. Drinnen in der Turnhalle des TuS Holzhausen machen sich die Aktiven bereit, um die 66,6 Kilometer des Schinder-Trails Grauer Kopf zu bewältigen. Um Punkt 8 Uhr geht es unterm Dach los, Musik und eine Tüte Konfetti begleiten den Start.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 2 Minuten