Archivierter Artikel vom 03.06.2018, 19:20 Uhr
Plus
Lahnstein

Mann von der Ruhr siegt an Lahn und Rhein

Für den Sieger des Hauptlaufs dient der Abend auch zur Frustbewältigung. Erst vor vier Tagen hat Phil Lembach in Gelsenkirchen einen Marathon bestritten. „Da ist gar nichts gegangen“, erzählt er. Obendrein musste er wegen falscher Beschilderung Extra-Kilometer laufen, 3:19 Stunden waren letztlich indiskutabel. Da sorgt der Zwei-Flüsse-Lauf des TV Niederlahnstein für bessere Stimmung.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 4 Minuten