Archivierter Artikel vom 18.07.2016, 15:49 Uhr
Plus
Dierdorf

Mädchen und Jungen begeistern bei der Bezirksmeisterschaft im Drei- und Vierkampf

Es gibt sie noch auf den Tartanbahnen dieser Welt, die Deich-Runner, die Turboschnecken, die Huskies, die Wirbelwinde und die Laufmäuse. Hinter diesen lustigen Namen hatten sich die Mädchen und Jungen bei der Kinder-Leichtathletik-Veranstaltung im Dierdorfer Stadion „versteckt“. Rund 90 Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahre sprangen, rannten und warfen im Teamwettkampf um Punkte. Parallel dazu kämpften die weiblichen und männlichen Jugendlichen der Wettkampfklassen U 14 und U 16 um die Titel eines Bezirksmeisters im Drei- und Vierkampf. Die Altersklassen M 12 und W 12 suchten die besten ihrer Jahrgänge in den Einzeldisziplinen Weitsprung, Sprint, Ballwurf und mit der Staffel.

Lesezeit: 1 Minuten