Archivierter Artikel vom 26.09.2018, 15:37 Uhr
Koblenz/Rhein-Lahn

LVR beruft vier Talente in seinen Förderkader

Vier Talente aus dem Leichtathletik-Kreis Rhein-Lahn wurden kürzlich in die D-Kader des Leichtathletikverbandes Rheinland für den Förderzeitraum vom 1. November 2018 bis 31. Oktober 2019 aufgenommen.

Im Kader Wurf / Stoß werden künftig Madlen Meller (LG Lahn-Aar-Esterau) und Dominik Willrich (TV Bad Ems) zusätzlich zum Vereinstraining Tipps und Anregungen durch die Kadertrainerin Jenny Müller erfahren. Für den Kader Lauf, der von Klaus Klaeren betreut wird, wurden Timothy Erpenbach (TuS Katzenelnbogen-Klingelbach) und Olivia Gürth (Diezer TSK Oranien) nominiert. Olivia Gürth ist zusätzlich in den U 23-Kader des Landessportbundes berufen worden. Zuletzt war sie vom Deutschen Leichtathletikverband zum Sichtungslehrgang des Nachwuchskaders 1 der U 20 für den Hindernislauf über 2000 Meter zum DLV-Stützpunkt in Kienbaum (Brandenburg) eingeladen. Ob sie auch hier Aufnahme findet, wird noch entschieden. ws