Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 16:17 Uhr
Plus
Daun

Lutzerather Trawinski triumphiert über zehn Kilometer

Der Lutzerather Christof Trawinski hat das Zehn-Kilometer-Rennen beim mit insgesamt 1049 Teilnehmern besetzten 21. Maare-Mosel-Lauf gewonnen. Dem 30-Jährigen reichte eine Zeit von exakt 38 Minuten, um Alexander Kober (LG Vulkaneifel/38:09) und den aus Alflen stammenden Christian Feilen (SC Blau-Weiß Schalkenmehren/38:52) zu distanzieren. Schnellste Frau auf der Punkt-zu-Punkt-Strecke von Schalkenmehren, ums gleichnamige Maar und über den Maare-Mosel-Radweg nach Gillenfeld war die für die Median Klinken Bad Bertrich startende Helena Dunkel.Die 33-Jährige blieb in 39:19 Minuten erstmals unter der 40-Minuten-Schallmauer. „Die Bedingungen heute waren einfach ideal“, freute sich die Sportwissenschaftlerin, die Annette Reiser (LG RWE Power/40:51) und die ehemalige Gewinnerin Kathrin Stöcker (LAZ Puma Rhein-Sieg/41:56) klar hinter sich ließ. Die Zellerin Kerstin Goeres (ZGM Riesling Racer) wurde mit persönlicher Bestzeit von 43:54 Minuten Fünfte (zweiter Platz W30).

Lesezeit: 2 Minuten