Archivierter Artikel vom 03.11.2017, 14:43 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

LLG startet gut in Cross-Saison

Beim Cross Trophy Run der LDR Bad Kreuznach wurde traditionell die Cross-Lauf-Saison eröffnet. Die LLG Hunsrück überzeugte mit einer starken Mannschaftsleistung.

Felix Müller war nicht nur in seiner Altersklasse M9 der Schnellste, sondern über 800 Meter auch der Gesamtsieger in 3:11 Minuten. Über 1380 Meter überzeugten Lorena Seiders (5:49) und Elina Auler (6:10) bei den Schülerinnen U12 mit einem Doppelsieg. Valentin Marquardt lief bei den Schülern M10 auf Platz drei in 6:09 Minuten. Über 2760 Meter trumpfte Lena Müller auf, die Jugendliche gewann den Lauf als schnellste Frau und siegte in ihrer Altersklasse U18 in sehr starken 10:43 Minuten. Einen deutlichen Sieg in der Klasse W45 erlief auch Sabine Rech. Als Gesamtzweite bei den Frauen über 6900 Meter brauchte Rech nur 27:20 Minuten. Der Höhepunkt der Veranstaltung waren die 4 x 1380-Meter- Staffelläufe. Hier stellte die LLG mit Nikolai Michel (M15), Jessica Lang (U18), Maike Ebert (Frauen) und Dirk Müller (M45) eine gemischte Staffel. Die lief stark und belegte den zweiten Platz nur knapp hinter den Lauffreunden Naheland.