Archivierter Artikel vom 23.07.2018, 16:17 Uhr
Plus
Nürnberg

LG Sieg-Staffel schafft die DM-Trilogie

Die Sprinterinnen der LG Sieg verstehen es vorzüglich, sich rechtzeitig zum Saisonhöhepunkt in Topform zu bringen. Bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg verbesserten die vier schnellen Frauen aus dem Kreis Altenkirchen zum dritten Mal in Folge auf höchstem nationalen Level den Kreisrekord über 4 x 100 Meter. Der steht nun bei 47,05 Sekunden. Mit Rang 14 im 28 Teilnehmer starken Feld erreichten Patrizia Müller, Michelle Schneider, Julia Trapp und Sarah Eichenauer zudem auch platzmäßig ein prima Ergebnis.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten