Archivierter Artikel vom 21.05.2014, 10:28 Uhr
Bad Camberg

Leichtathletik: Schöler schafft die DM-Norm

Im Rahmen eines Mehrkampf-Meetings in Bad Camberg knackte Anna-Lena Schöler von der LG Sieg die Norm für die Teilnahme an den deutschen Leichtathletik-Blockmehrkampfmeisterschaften am ersten Juli-Wochenende in Mönchengladbach.

In einem spannenden Wettkampf im Block Sprint/Sprung, der die Disziplinen 80 Meter Hürden, 100 Meter, Hochsprung, Weitsprung und Speerwurf beinhaltete, kam die Nachwuchsathletin auf insgesamt 2581 Punkte, was in einem starken Teilnehmerfeld von 28 Sportlerinnen am Ende Platz zwei bedeutete. Mit dieser Leistung lag sie knapp über der geforderten DM-Norm von 2575 Zählern. In den Einzeldisziplinen konnte Anna-Lena Schöler im Hochsprung mit 1,56 Metern, über die 80 Meter Hürden in 13,33 Sekunden sowie im Speerwurf mit 27,33 Metern jeweils persönliche Bestleistungen erzielen.