Archivierter Artikel vom 15.01.2020, 14:54 Uhr
Rhein-Lahn

Leichtathletik: Ehrung im Scheidter Dorfgemeinschaftshaus: Auszeichnung als Ansporn für die Besten

Bis zum letzten Platz gefüllt war das Dorfgemeinschaftshaus in Scheidt bei der Sportlerehrung des Leichtathletikkreises Rhein-Lahn. Fast 80 Aktive wurden für ihre Erfolge im vergangenen Jahr geehrt. Der Kreisvorsitzende Klaus-Dieter Welker freute sich über die erschienenen Ehrengäste: den Präsidenten des Leichtathletikverbandes Rheinland Klaus Lotz, den Sportkreisvorsitzenden Werner Hölzer, Landrat Frank Puchtler, Verbandsbürgermeister Michael Schnatz, die Landtagsabgeordneten Jörg Denninghoff und Matthias Lammert sowie den Volksbank-Bereichsleiter Günter Groß.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net