Archivierter Artikel vom 29.05.2020, 20:25 Uhr
Bad Kreuznach

Kuh- und Lemberg werden zur Rennsteig-Alternative

Nach mehreren Marathons suchte Marcel Remmert eine neue sportliche Herausforderung. Er entschied sich, im Mai 2020 den Supermarathon beim Rennsteiglauf anzugehen. Die Königsetappe des legendären Laufs durch Thüringen. Die Strecke führt vom Marktplatz in Eisenach nach Schmiedefeld am Rennsteig und hat es in sich, nicht allein wegen der 73,9 Kilometer langen Distanz, sondern auch wegen der Höhendifferenz von insgesamt 3260 Metern. „Der Rennsteiglauf hat ziemlich viele Hügel drin und Berge. Ich habe gedacht, ich probiere mal so was“, sagt Remmert. Doch die Corona-Pandemie machte ihm einen Strich durch die Planungen.

Tina Paare Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net