Rhein-Lahn

Klaus-Dieter Welker führt den Kreis in die Zukunft

Klaus-Dieter Welker bleibt für eine weitere Amtszeit Vorsitzender des Leichtathletikkreises Rhein-Lahn. Der Funktionär aus Geilnau wurde beim Kreistag in Balduinstein einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ursprünglich hatte Welker, der in Personalunion auch Vize-Präsident Sport des Leichtathletikverbandes Rheinland ist, nach elf Jahren Amtszeit das Feld räumen wollen. Seine Vorstandskollegen konnten ihn jedoch überzeugen, den Leichtathletikkreis auch in und durch die schwierige Zeit der Fusion der drei Verbände Rheinland, Rheinhessen und Pfalz zum LV Rheinland-Pfalz zu führen. Von diesem zum 1. Januar 2021 angedachten landesweiten Zusammenschluss wird auch die Struktur des Leichtathletikkreises nicht unberührt bleiben, und das Schaffen einer neuen Organisation für den Kreisverband dürfte eine große und fordernde Aufgaben für Welker und Co. werden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net