Archivierter Artikel vom 07.03.2018, 14:52 Uhr
Erfurt/Rhein-Lahn

Ingrid Geil verteidigt Diskus-Titel bei DM

Bei den Deutschen Senioren-Hallen- und Winterwurfmeisterschaften durfte sich neben Nicole Hörl eine zweite Athletin aus dem Rhein-Lahn über eine Goldmedaille freuen. Ingrid Geil (TuS Niederneisen, Foto) verteidigte ihren Titel im Diskuswurf der Klasse W 55 erfolgreich. Die im dritten Versuch erzielten 28,63 Meter konnten von keiner Konkurrentin mehr übertroffen werden. Im Kugelstoßen flog die Kugel von Ingrid Geil im zweiten Versuch auf beachtliche 10,39 Meter. Das bedeutete in der Endabrechnung den dritten Platz und den Gewinn der Bronzemedaille.

Foto: Wolfgang Birkens

Pech hingegen hatte ihre Vereinskameradin Sabine Zeidler, die gleichfalls mit großen Ambitionen in die thüringische Landeshauptstadt gereist war. Zeidler zog sich bereits im zweiten Versuch des Weitsprungs der Altersklasse W 55 eine Muskelverletzung zu und musste aufgeben. Ihre dabei gesprungenen 4,12 Meter bedeuteten am Ende dennoch Rang vier. ws