Archivierter Artikel vom 19.04.2017, 15:58 Uhr
Plus
Laubach

Hunsbuckel-Trail führt über Hängeseilbrücke

Am Samstag ist der 23. Volkslauf in Laubach. Und in dem Hunsrück-Dorf ist die Idee geboren worden für eine weitere Leichtathletik-Großveranstaltung. In 121 Tagen, am 20. August, findet der 1. Hunsbuckel-Trail statt. Das Waldfest-Gelände in Laubach ist Start- und Zielpunkt des Rennens über drei Distanzen – die längste Distanz, der Ultralauf, geht über 63 Kilometer und die mittlerweile weltbekannte Hängeseilbrücke zwischen Mörsdorf und Sosberg.

Lesezeit: 1 Minuten