Archivierter Artikel vom 22.07.2014, 09:24 Uhr
Plus
Berlin

Hoffmann ist Vizemeisterin

Bei den 26. deutschen Meisterschaften im 24-Stundenlauf der Deutschen Ultramarathonvereinigung in Berlin auf dem Gelände der ehemaligen Radrennbahn in Berlin-Weißensee holte sich Sigrid Hoffmann (LG Westerwald) die Vizemeisterschaft. Für Hoffman war es erst der zweite Versuch über 24 Stunden zu laufen, und das Endergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Hinter der Siegerin Antja Krause (Ultra-Sportclub Marburg), die 212 Runden und 216,446 km lief, kam Sigrid Hoffmann nach 209 Runden als Zweite ins Ziel. Sie lief 212,965 km und gewann die Seniorenklasse W 45. Ihre gute Leistung könnte für einen Einsatz im Nationalteam reichen. kt