Archivierter Artikel vom 30.10.2019, 19:40 Uhr
Plus
Palma de Mallorca/Meddersheim

Hitzeschlacht von Palma bleibt in Erinnerung

Es ist ein überwältigendes Gefühl für Sebastian Miesem, als er die Zielmatten überquert. Ein Jahr lang hat er darauf hingearbeitet, sich gequält, den inneren Schweinehund besiegt, und nun ist es geschafft: Nach 4:32:59 Stunden hat er den Palma-Marathon beendet. Wenn der Meddersheimer daran zurückdenkt, überkommt ihn Gänsehaut: „Das Ziel zu erreichen, war unglaublich emotional. Ein nie da gewesenes, ergreifendes Gefühl.“

Von Tina Paare Lesezeit: 3 Minuten