Archivierter Artikel vom 27.01.2019, 17:31 Uhr
Plus
Ludwigshafen

Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen: Sarah Eichenauer sprintet zu Bronze

Sarah Eichenauer zählt auch in diesem Winter zu den besten rheinland-pfälzischen Läuferinnen über 200 Meter. Nach ihrem Titelgewinn vor zwölf Monaten holte sie diesmal in Ludwigshafen bei der Landesmeisterschaft (mit separater Rheinlandwertung) Bronze. Das ehemalige 400-Meter-Ass, das sich seit geraumer Zeit vermehrt auf die Sprints konzentriert, holte die einzige Medaille im Aktivenbereich für die LG Sieg. Für Eichenauer blieb die Uhr nach 26,09 Sekunden stehen. Schneller liefen am Samstag lediglich Gianina Gartmann vom USC Mainz und Karoline Zentowski von der LG Rhein-Wied. Gartmann dominierte das Feld und erreichte das Ziel nach 24,92 Sekunden – Rang 22 in der aktuellen deutschen Hallenbestenliste. Die zweite LG-Sieg-Sprinterin Patrizia Müller wurde in 26,87 Sekunden Fünfte. Beide gingen auch über 60 Meter an den Start und erreichten hier die Positionen neun (Eichenauer/8,09 Sekunden) und elf (Müller/8,12).

Lesezeit: 1 Minuten