Archivierter Artikel vom 14.02.2018, 16:30 Uhr
Plus
Ahrweiler

Für Majtie Kolberg ist's bis zur WM noch eine Sekunde

Was so ein Fußballer ist, der trainiert zweimal die Woche und spielt dann am Wochenende. Woche für Woche. Leichtathleten trainieren auch, mitunter sogar häufiger, um dann möglichst auf den Punkt hin fit zu sein bei ihren seltenen Saisonhöhepunkten. Majtie Kolberg steht jetzt vor gleich zwei Höhepunkten an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden. Die 800-Meter-Spezialistin misst sich beide Male mit der nationalen Elite: am Samstag/Sonntag zunächst in Dortmund, wo sie erstmals bei der DM der Männer und Frauen an den Start geht, eine Woche später dann bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Halle. Dort auch mit Medaillenchancen. In der U 20 wurde sie im vergangenen Jahr unterm Dach ebenso Vizemeisterin wie unter freiem Himmel.

Lesezeit: 4 Minuten