Archivierter Artikel vom 19.02.2015, 10:35 Uhr
Bad Ems

Für Läufer und Geher geht es um Titel-Ehren

Am Wochenende kämpfen Leichtathleten aus dem Rhein-Lahn-Kreis in Karlsruhe, Kaiserslautern und Laubach im Hunsrück um Meisterschaftsehren.

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Karlsruhe trifft Abdi Uya Hundesa (LG Lahn-Aar-Esterau) am Samstagnachmittag im Lauf über 1500 Meter auf 18 starke Mitstreiter um den Titel und die Plätze auf dem beehrten Siegerpodest. Hundesa weist im Augenblick die siebtbeste Zeit aller Läufer auf, daher darf man gespannt auf sein Abschneiden sein.

Fünf Geher des Diezer TSK Oranien bestreiten ebenfalls am Samstag ihren ersten Wettkampf in diesem Jahr bei den Rheinland-Pfalz- und Rheinlandmeisterschaften im Hallengehen in Kaiserslautern.

Um die Rheinland-Pfalz-Titel geht es auch einen Tag später bei den Crosslaufmeisterschaften in Laubach im Hunsrück. Die LG Einrich, die LG Lahn-Aar-Esterau, der TV Weisel und die TG Oberlahnstein schicken hier insgesamt 14 Aktive in den verschiedenen Altersklassen mit zum Teil guten Chancen an den Start. ws