Archivierter Artikel vom 29.06.2015, 14:38 Uhr
Plus
Luxemburg

Flottes Trio in Luxemburg

Christian Geimer (Die Mannschaft), sein Vater Günter (TuS Hachenburg) sowie Maximilian Hirsch starteten beim 70.3 Ironman in Luxemburg. Nach dem Schwimmen in der Mosel führte die 90-Kilometer-Rad-Strecke an der Mosel entlang und über Weinberge. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung gelang Christian Geimer in 4:30:27 Stunden eine sehr gute Zeit. Er verfehlte im internationalen Starterfeld nur knapp eine Platzierung unter den Top Ten seiner Altersklasse. Günter Geimer finishte in 5:14:39, Maximilian Hirsch in 4:47:23 Stunden, was für ihn eine neue persönliche Bestzeit ist.