Archivierter Artikel vom 08.10.2015, 18:52 Uhr
Odernheim

Eselspfad fordert Läufer

Auf den Spuren der Heiligen Hildegard – die Bewältigung des Eselspfads von Odernheim hinauf zur Klosterruine Disibodenberg ist die Besonderheit des Volkslaufs des TV Odernheim. Die 29. Auflage steht am morgigen Samstag auf dem Programm.

Der steile Anstieg, auf dem einst die Heilige Hildegard gewandelt ist, prägt die Fünf-Kilometer-Runde, die einmal oder doppelt gelaufen werden kann. Der Start des Hauptlaufs erfolgt um 16 Uhr. Zuvor ist der Nachwuchs an der Reihe. Ab 15 Uhr sind zahlreiche Distanzen geplant, die je nach Alter gelaufen werden. Sie führen durch den Ortskern von Odernheim. Start und Ziel ist an der Turnhalle des TVO. Dort sind auch bis 14 Uhr Nachmeldungen möglich. Der Volkslauf rund um den Disibodenberg gehört traditionell zum Sparkassen-Laufcup. Er ist die sechste Station der Serie im Jahr 2015. olp