Archivierter Artikel vom 12.06.2019, 15:23 Uhr
Berlin

Dreimal DM-Silber für Mang

Bei den deutschen Gehörlosen-Meisterschaften ging der Leiseler Jan-Niklas Mang mit einer leichten Erkältung im Weitsprung, über 200 Meter sowie in der 100- und 400-Meter-Staffel an den Start. Im Weitsprung reichte es in Berlin mit 5,86 Metern für den zweiten Platz. Im 200-Meter-Lauf kam er mit einer Zeit von 25,95 Sekunden ins Ziel, was ebenfalls Platz zwei bedeutete.

Die 100-Meter-Staffel wurde durch einen Staffelfehler disqualifiziert. In der 400-Meter-Staffel kam es zu einem harten Zweikampf um den zweiten Platz. Mang warf sich als Schlussläufer über die Ziellinie und sicherte damit den zweiten Platz für sein Team mit einer Zeit von 4:24:55 Minuten. Damit kehrte Mang mit drei Silbermedaillen nach Hause zurück.