Archivierter Artikel vom 19.02.2016, 16:25 Uhr
Plus
Koblenz

Dominik Willrich holt mit 2046 Punkten den Titel

Bei den Rheinland-Hallenmeisterschaften im Vierkampf der Jugendklassen U 16 in Koblenz starteten die Nachwuchstalente des TV Bad Ems mit zwei Titeln in die Saison 2016. Dominik Willrich wurde Meister der Klasse M 14 mit starken 2046 Punkten. Er erreichte dieses Resultat durch 7,29 Sekunden im 50-Meter-Sprint, 5,38 Metern im Weitsprung, 10,77 Metern im Kugelstoßen sowie 1,68 Meter im Hochsprung. Zusammen mit seinen Vereinskameraden in der M 15 gewann er auch den Titel in der Mannschaftswertung, in der die jungen Bad Emser Leichtathleten insgesamt 9287 Punkte sammelten. In der Einzelwertung der Altersklasse M 15 landeten sie auf den folgenden Plätzen: Sechster wurde Erik Niebergall mit 1880 Punkten (50 Meter: 7,33 Sekunden; Weitsprung: 4,94 Meter; Kugel: 9,39 Meter; Hochsprung: 1,56 Meter), Siebter Michael Poncelet mit 1861 Punkten (7,26 – 5,16 – 8,28 – 1,56), Achter Rami Jaber mit 1819 Punkten (7,01 – 4,97 – 7,91 – 1,48) und Zwölfter Pascal Bergen mit 1681 Punkten (7,35 – 4,66 – 8,01 – 1,36).