Rhein-Lahn

Diezer Geherin Nicole Hörl holt bei Senioren-DM im Baunataler Parkstadion die Goldmedaille über 5000 Meter

Bei den deutschen Seniorenmeisterschaften im Baunataler Parkstadion holte sich Nicole Hörl vom Diezer TSK Oranien den ersten Meistertitel in der Altersklasse W 50. Im Bahngehen über 5000 Meter ließ Hörl nichts anbrennen und ging hinter zwei Konkurrentinnen jüngerer Altersklassen nach 28:51,03 Minuten als sichere Klassensiegerin über die Ziellinie.

Nur denkbar knapp verfehlte Sabine Zeidler (TuS Niederneisen) in Baunatal im Hochsprung die Bronzemedaille. Dennoch konnte sie mit übersprungenen 1,29 Metern zufrieden sein. Foto: Wolfgang Birkenstock
Nur denkbar knapp verfehlte Sabine Zeidler (TuS Niederneisen) in Baunatal im Hochsprung die Bronzemedaille. Dennoch konnte sie mit übersprungenen 1,29 Metern zufrieden sein.
Foto: Wolfgang Birkenstock

Nach dreijähriger Wettkampfpause konnte sich Sabine Zeidler (TuS Niederneisen) ebenfalls über feine Ergebnisse in ihrer neuen Altersklasse (W 60) freuen. Im Hochsprung überwand sie die Latte bei 1,29 Meter und verfehlte als Vierte Bronze nur knapp. Zuvor hatte Sabine Zeidler alle Höhen im ersten Versuch überwunden. Im Weitsprung landete sie mit 3,85 Metern auf Platz sechs. ws