Archivierter Artikel vom 03.07.2017, 18:37 Uhr
Plus
Wetzlar

Désirée Schwarz siegt und hofft auf DM-Start

Seit Jahresbeginn ist der Leichtathletikverband Rheinland vom Westdeutschen Leichtathletikverband zum wesentlich größeren Süddeutschen Leichtathletikverband gewechselt. Das bedeutet, dass es für die heimischen Athleten bei ihren Regionalmeisterschaften deutlich schwerer ist, die Endkämpfe oder das Siegerpodest zu erreichen. Schließlich müssen sie sich nun gegen die starke Konkurrenz aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, dem Saarland, Rheinhessen und der Pfalz behaupten.

Lesezeit: 3 Minuten